26. Mai 2024

Faschismus kommt von “bündeln”

Die Politologin Ulrike Guérot mit ihrer Definition von Faschismus.

Faschismus ist unabhängig von politischen Grundüberzeugungen. Er drückt sich in einer Art des Denkens aus, wenn aus ideologischen Motiven Personen bzw. Personengruppen, die sich nicht hinter der Ideologie versammeln wollen, in ihrer Meinungsäußerung oder Teilhabe ausgeschlossen werden.

https://youtu.be/4U6CwA7TBV4?si=Gr1RbsQb9zgemtku

Ein Gedanke zu “Faschismus kommt von “bündeln”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert